» Hellerau will weiterhin Weltkulturerbe werden


 

 

Aktuelle Berichte
23. Juli 2014 - Hellerau will weiterhin Weltkulturerbe werden

Noch ist nichts verloren, findet der Förderverein Weltkulturerbe Hellerau. Die Kultusministerkonferenz hatte am 12. Juni Hellerau nicht auf die Liste des Bundes gestellt. Aber der Fachbeirat habe Hellerau aufgeforderte, weiter an seiner Bewerbung zu arbeiten. Der Bekanntheitsgrad von Hellerau als komplexes, einzigartiges Gebilde aus Ideen des beginnenden 20. Jahrhunderts und ihren Manifestationen müsse größer werden, schlussfolgert nun Fördervereinsvorstand Fritz Straub.

Der Förderverein wolle weiterhin um die Aufnahme kämpfen. In einer Standortbestimmung hat er noch einmal in acht Punkten den Wert von Hellerau aufgelistet. Am 22. Juli lädt der Verein Mitglieder und alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung in das Europäische Zentrum der Künste (Festspielhaus), Karl-Liebknecht-Straße 56, ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. (SZ/kle)

Sächsische Zeitung, 17. Juli 2014